Wellnessbad in Dietzenbach

Ein Dachschrägen-Bad mit bauseitiger Wanne und Dusche wird komplett entkernt und
 in seiner Raumwirkung verändert.
 Um mehr Licht ins Bad zu bekommen wird die Zugangswand abgerissen und eine
 Glasschiebetüre eingebaut.
 Durch eine neue Aufteilung mit einer raumhohen Trennwand zum WC entsteht in der
 Dachschräge eine sehr großzügige und komfortable Wellnessdusche. Diese ist durch ein
 angefertigtes klappbares Klarglas-Element abgetrennt. Die Großzügigkeit der Dusche wird
 durch großformatige Wandbeläge unterstützt.
 Ein 2,80m langes Waschtischmöbel mit Glasoberfläche und integriertem Becken fügt sich
 perfekt in den Raum ein.
 Zu den Möbelmaterialien setzen wir Bodenfliesen in Holzstruktur und großformatige
 Wandfliesen in Betonoptik ein. Diese Materialien fließen ineinander über und schaffen ein
 angenehmes Ambiente.

Fertigstellung: November 2014